jura-basic (Vertragsschluss Bezahlung Energieentnahme) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Vertrag (Vertragsschluss durch schlüssiges Handeln)

Energieentnahme

Ein Angebot und die Annahme kann ausdrücklich in mündlicher oder schriftlicher Form erklärt werden oder durch schlüssiges (konkludentes) Verhalten erfolgen.

Die schlüssige Handlung kann in der Energieentnahme liegen, z.B. Strom aus der Steckdose ziehen. In dem Leistungsangebot eines Versorgungsunternehmens ist grundsätzlich ein Vertragsangebot zum Abschluss eines Versorgungsvertrags in Form einer sogenannten Realofferte zu sehen, die von demjenigen konkludent angenommen wird, der aus dem Leitungsnetz des Versorgungsunternehmens Elektrizität, Gas, Wasser oder Fernwärme entnimmt (BGH, 02. 07. 2014 – VIII ZR 316/13; Leitsatz).

Siehe auch Stromvertrag.


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Personen und Fachwissen

Für Personen, die zu bestimmten Personengruppen gehören, hat jura-basic.de entsprechende juristische Themen zusammengestellt,
z.B. so wie für Verbraucher und Arbeitnehmer, ebenso für
Wohnungseigentümer, Urheber
Journalisten, Existenzgründer,
Freiberufler, Privatlehrer und
andere Personengruppen,
siehe (Details)

Hinweise

Seite aktualisiert: 16.10.2015, Copyright 2018...