jura-basic (Zugang Rechtzeitiger-Zugang) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Willenserklärung (Zugang einer Willenserklärung)

Rechtzeitiger Zugang

Willenserklärung

Für die Rechtzeitigkeit des Zugangs einer Willenserklärung kommt es auf den Zeitpunkt des Zugangs beim Erklärungsempfänger an.

Eine verspätete zugegangene Annahmeerklärung erlischt (§ 146 BGB@)

>> [mehr..]

Lediglich in Ausnahmefällen genügt für die Fristwahrung die rechtzeitige Absendung. So bei der Widerrufserklärung (§ 355 Abs. 1 letzter Satz BGB@).

Leistungshandlung

Im Gegensatz zu einer Willenserklärung kommt es bei einer Leistung (z.B. Sachlieferung) für die Rechtzeitigkeit der Leistung nicht auf den Zugang der Leistung (z.B. Sachlieferung) beim Gläubiger, sondern auf den Zeitpunkt der Vornahme der Leistungshandlung an. So ist z.B. bei der Schickschuld der Zeitpunkt der Übergabe an den Beförderer maßgebend.

Mehr zum Thema Leistungshandlung und Leistungszeit weiter...

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Thema des Monats (Januar: Gutschein und Laufzeit)

Gutscheine werden von Händlern ausgegeben. Die meisten Gutschein sind Geschenkgutscheine.
Auf einem Geschenk-Gutschein steht der Geldbetrag und der Leistungsgegenstand, häufig ist auch der Name des Berechtigten (Beschenkten) genannt.

Das Thema des Monats umfasst den Gutschein mit Namen, Gutschein ohne Namen, Einlösefrist, Verfallsdatum, Gültigkeit

Nähere Informationen, siehe Detail


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018