jura-basic (Behindertentestament) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen

Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Testament und Pflichtteil

Behindertentestament

Beim Abfassen eines Testaments ist von Bedeutung, dass ein Pflichtteilsberechtigter einen Anspruch auf den Pflichtteil hat, wenn er durch das Testament von der gesetzlichen Erbfolge ausgeschlossen wird.

Wird ein behindertes Kind von der gesetzlichen Erfolge ausgeschlossen, dann erlangt das Kind einen Anspruch auf den Pflichtteil.

Ein Pflichtteilsberechtigter kann auf seinen Pflichtteil verzichten.

Verzichtet ein behinderter Sozialleistungsbezieher auf seinen Pflichtteil, dann stellt sich die Frage, ob dieser Verzicht sittenwidrig und unwirksam ist. Nach dem BGH ist der Pflichtteilsverzicht eines behinderten Sozialleistungsbeziehers grundsätzlich nicht sittenwidrig (BGH, 19.1.2011 - IV ZR 7/10).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Thema des Monats (Januar: Gutschein und Laufzeit)

Gutscheine werden von Händlern ausgegeben. Die meisten Gutschein sind Geschenkgutscheine.
Auf einem Geschenk-Gutschein steht der Geldbetrag und der Leistungsgegenstand, häufig ist auch der Name des Berechtigten (Beschenkten) genannt.

Das Thema des Monats umfasst den Gutschein mit Namen, Gutschein ohne Namen, Einlösefrist, Verfallsdatum, Gültigkeit

Nähere Informationen, siehe Detail


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018