jura-basic (VorGmbH) - Grundwissen
   
 jura-basic
 Juristisches
      Basiswissen


Grundwissen:


Informationen:

Inhalt

Gmbh (Vor-GmbH, GmbH i.G.)

Begriff und Bedeutung

Für die Gründung einer GmbH ist ein Gesellschaftsvertrag erforderlich.

Mit Abschluss des Gesellschaftsvertrags in notarieller Form ist die Gesellschaft gegründet. Die GmbH kann kostengünstig in einem vereinfachten Verfahren gegründet werden (siehe Gründungsprotokoll).

Nach der Gründung der Gesellschaft ist die GmbH bei dem Gericht, in dessen Bezirk sie ihren Sitz hat, zur Eintragung in das Handelsregister anzumelden (§ 7 GmbHG@).

Vor der Eintragung in das Handelsregister besteht die Gesellschaft mit beschränkter Haftung als solche nicht (§ 11 Abs. 1 GmbHG@).

Zwischen dem Abschluss es notariell beurkundeten Gesellschaftsvertrag und der Eintragung ins Handelsregister ist die Gesellschaft eine Vor-GmbH bzw. GmbH i.G. (in Gründung).

Wird vor der Eintragung der Gesellschaft im Namen der Gesellschaft gehandelt, haften die Handelnden persönlich und solidarisch (§ 11 Abs. 2 GmbHG@).

Mit der Eintragung ins Handelsregister wird die Vor-Gmbh zur GmbH. Zugleich entfällt die Haftung der Handelnden nach § 11 Abs. 2 GmbHG@.


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Weitere Fragen zur GmbH?

Haben Sie weitere Fragen zur GmbH oder Unternehmergesellschaft, insbesondere zur Gründung, zu den Geschäftsführern (Gesellschaftsorganen), zu der Gesellschafterversammlung, dem Jahresabschluss, der Liquidation, dann siehe Details.

Hinweise

Seite aktualisiert: 11.06.2012, Copyright 2018...